co

Hans-Herrmann Klein

Mit Freude und Lust an Kulinarik, sowie der Begeisterung für Menschen und deren Vielfalt…

…begann meine Karriere in der kulinarischen Welt im Landgasthof Naafshäuschen bei Lohmar-Wahlscheid. Dies war zudem der Start in eine aufregende und abwechslungsreiche Zeit in verschiedensten Häusern im Rheinland. Ob das Hotel Lindner am Nürburgring, wo ich zahlreiche Boxengassenevents oder Präsentationen der Automobilbranche gastronomisch begleitet durfte oder das Excelsior Hotel Ernst, wo man die Haute Cuisine und das Savoir a faire in Sachen Restaurantfach noch großschreibt; ich fühlte mich immer gut aufgehoben und konnte Erfahrungen sammeln, die mich auf den darauffolgenden Weg vorbereiteten.

Die Selbstständigkeit und der Wunsch, Menschen kulinarisch begeistern zu können, dies war mein Ziel, das ich verwirklichen wollte.

Als große Bereicherung meines Fachwissens sei an dieser Stelle auch die Zeit im Maritim Köln, dem Tanzbrunnen und den Rheinterrassen genannt, wo der „kölsche Fastelovend“ mit all seinen Vereinen Traditionen aufrechterhält und mir Einblicke in die Organisation von großen Veranstaltungen und deren internen Abläufen gewährte.

„Nur wer sein Handwerk stets prüft und mit offenen Augen für Neues durch die Welt zieht kann sich und das Ergebnis zu Gunsten seiner Gäste verbessern.“

Mit diesem Credo führte mein Weg zum E-Werk und zum Palladium Köln, und schließlich wurde auch mein Ziel der Selbständigkeit erreicht: Cooking&More!

Seitdem erschaffe ich aus einem Schatz an Erfahrungen innovativ Neues und konnte viele neue Geschäftszweige, Veranstaltungen und Gemeinschaftsverpflegungen dazugewinnen. Damit bin ich, und auch das gesamte Team von Cooking&More, bis heute in optimistischer Erwartung und wir freuen uns unsere Gäste zukünftig weiterhin frisch, gesund und mit kreativer Kulinarik begeistern zu können.

Organisationstalent
0%
Leidenschaft
0%